Nasslabor – Enzyklopädie

Ein Nasslabor oder ein Versuchslabor ist eine Art Labor, in dem mit verschiedenen Arten von Chemikalien und potenziellen "Nass" -Gefahren umgegangen werden muss. Daher muss der Raum sorgfältig geplant, gebaut und kontrolliert werden, um ein Verschütten von und zu vermeiden Kontamination.

Ein trockenes Labor verfügt möglicherweise über große experimentelle Geräte, aber nur über ein Minimum an Chemikalien oder Instrumenten zur Analyse von Daten, die an anderer Stelle erzeugt wurden. [1]

Überblick Ein nasses Labor ] ist eine Art Labor, in dem eine Vielzahl von Experimenten durchgeführt werden, z. B. zur Charakterisierung von Enzymen in der Biologie, zur Titration in der Chemie, zur Beugung von Licht in der Physik usw. – all dies kann manchmal den Umgang mit gefährlichen Substanzen betreffen. [19659006] Aufgrund der Art dieser Versuche ist die ordnungsgemäße Belüftung und Anordnung der Sicherheitsausrüstung von großer Bedeutung. [3]

Die Sicherheit der Insassen muss durch das Aufstellen von Augenduschen / Bädern und gewährleistet werden Personenduschen in leicht erreichbaren Positionen, Brandmelder installieren, Feuerlöscher und Decken in Türnähe haben, Vinylböden und eine träge Decke haben und die Wand leicht zu reinigen streichen. [3][4] Das sollte auch sein Sichttafeln an Türen stellen sicher, dass das Risiko eines Unfalls oder einer Verletzung der Insassen beim Betreten / Verlassen des Labors verringert wird. [5]

Die Forscher (die Insassen) müssen grundlegende Labortechniken kennen, einschließlich Sicherheitsverfahren und -techniken im Zusammenhang mit den von ihnen durchgeführten Experimenten. [6]

Labordesign

Gegenwärtig konzentriert sich das Labordesign in der Regel darauf, die Interaktionen zwischen Forschern durch die Verwendung zu verstärken offene Pläne, die es Forschern ermöglichen, Ideen auszutauschen, Ausrüstung und Lagerraum gemeinsam zu nutzen; Steigerung der Produktivität und Effizienz von Experimenten. [7] Diese Art des Entwurfs wurde vorgeschlagen, um teambasierte Arbeit zu unterstützen, obwohl für einige Arten von Prozessen, die getrennten / isolierten Raum erfordern, wie Elektronenmikroskope, Gewebe, immer noch stärker unterteilte oder einzelne Räume wichtig sind Kulturen, Arbeit / Arbeiter, die durch Lärmpegel gestört werden können usw. [7]

Die Flexibilität der Laborgestaltung sollte ebenfalls gefördert werden, zum Beispiel sollten Wand und Decke im Falle einer Erweiterung entfernt werden oder Kontraktion sollten die Rohre, Röhren und Abzüge auch für zukünftige Ausdehnungen, Neuzuteilungen und Nutzungsänderungen entfernbar sein. Ein durchdachtes Design stellt sicher, dass ein Labor für jede zukünftige Verwendung angepasst werden kann. [8] Die Nachhaltigkeit der Ressourcen ist ebenfalls ein Problem. Daher sollte der Ressourcen- und Energieverbrauch im Labor nach Möglichkeit reduziert werden, um die Kosten zu senken Umwelt, aber immer noch die gleichen Produkte liefern. [9]

Da ein Labor aus vielen Bereichen wie Nasslabor, Trockenlabor und Bürobereichen besteht, sollten Nasslabor mit Steuergeräten von anderen Räumen getrennt werden oder Trennwände, um eine Kreuzkontamination oder ein Verschütten zu verhindern. [5]

Aufgrund der Art der Prozesse, die in Nasslabors durchgeführt werden, müssen die Umgebungsbedingungen möglicherweise sorgfältig überlegt und unter Verwendung eines Reinraumsystems kontrolliert werden.

Verweise [ Bearbeiten ]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *