Oklahoma State Highway 47 – Enzyklopädie

State Highway 47 ( SH-47 oder OK-47 ) ist eine Staatsstraße in Oklahoma. Sie verläuft in den Grafschaften Roger Mills, Dewey und Custer von West nach Ost (152,2 km). [2]

Die derzeitige SH-47 wurde Ende 1936 zum ersten Mal gebaut. Im Laufe der Zeit wurde sie erweitert und erreichte 1945 ihr heutiges Ausmaß. Eine mit Buchstaben versehene Stichstraße, SH-47A, wurde 1965 hinzugefügt.

Routenbeschreibung [ Bearbeiten ]

Der State Highway 47 beginnt an der Texas State Line, wo der FM 2124 nach der Einfahrt in Oklahoma in den Black Kettle National Grassland in den SH-47 übergeht. 4 Meilen (6,4 km) später mündet SH-30 für 5 km (3 Meilen) in die Autobahn südlich von Reydon. [3] Etwas außerhalb der Gemeinde Rankin biegt SH-30 nach Süden ab, und SH-30 biegt nach Süden ab. 47 geht weiter nach Osten.

Ein paar Meilen westlich von Cheyenne zweigt die SH-47A in einer Schleife nach Norden ab und mündet nach einigen Meilen wieder in den Highway 47. Südlich von Cheyenne vereinigt sich SH-47 mit US-283, um eine Parallelität im Norden zu erreichen. SH-33 nimmt auch an der Parallelität teil, wobei die Vorzeichenrichtung der von SH-47 entgegengesetzt ist (eine falsche Parallelität). SH-47 und US-283 / SH-33 trennen sich bei Roll, wo SH-47 ihre Reise nach Osten fortsetzt.

Von Roll aus fährt die Autobahn 34 km bis zu einer Kreuzung mit der SH-34 südlich von Leedey. [3] Die SH-47 fährt 35 km in östlicher Richtung weiter, bis sie eine Kreuzung mit der US-amerikanischen Grenze erreicht. 183. [3] Dort biegt sie für 8 km nach Süden ab. [3] Nach dem Verlassen der US-183 fährt die SH-47 weitere 21 km nach Osten bis zu ihrem Endpunkt bei SH-33 in Thomas. [3]

Geschichte

Die heutige Inkarnation des State Highway 47 wurde erstmals am 12. November 1936 in Betrieb genommen. [1] Ursprünglich begann die Autobahn um SH-34 südlich von Leedey und weiter in östlicher Richtung bis SH-14 (heutige US-183) südlich von Putnam. [4] Die Straße wurde jedoch etwas mehr als ein Jahr später, am letzten, aus dem staatlichen Autobahnsystem entfernt Es wurde am 19. Juni 1939 in gleichem Umfang zurückgebracht. [1]

In den frühen 1940er Jahren erlebte SH-47 eine Expansionsperiode. Die erste Verlängerung der Autobahn erfolgte am 20. Juni 1940, als sie nach Westen verlängert wurde, um bei US-283 in Roll zu enden. [1][5] SH-47 wurde am 31. Mai 1944 über US-183 nach Osten zu Thomas verlängert. [1] ] Die endgültige Verlängerung erfolgte am 1. Oktober 1945, als die Autobahn südlich entlang der US-283 nach Cheyenne und dann westlich bis zur Staatsgrenze von Texas verlängert wurde. [1]

SH-33 und SH- 47 vertauschte Plätze westlich von US-283 am 9. Juli 1956; SH-47 fuhr genau westlich von Roll bis zur Staatsgrenze von Texas, während SH-33 durch Cheyenne führte und sich westlich südlich von dort drehte. [1] Dies gab beiden Autobahnen geradere Strecken und löste die falsche Parallelität. Die Änderung wurde jedoch am 13. August 1956 rückgängig gemacht. [1]

In den 1960er Jahren wurden zwei geringfügige Änderungen an SH-47 vorgenommen. Die erste verlegte am 3. April 1961 die Autobahn westlich von Aledo, die andere am 5. Mai 1964 zwischen Roll und Angora. SH-47 hat seitdem keine Änderungen erfahren. [1]

Kreuzungsliste Bearbeiten

 Oklahoma State Highway 47A.svg

Zwei Autobahnen dienten in der Geschichte von SH-47 als Abzweigstrecken . Beide trugen die Bezeichnung SH-47A .

Historisch [ Bearbeiten ]

Historisch gesehen war SH-47A ein Vorreiter für das zentrale Geschäftsviertel von Reydon. Die Autobahn wurde am 8. Februar 1950 vorübergehend in Betrieb genommen. Ihre Ausrichtung wurde angepasst, und die Autobahn erhielt am 8. Januar 1951 eine ständige Inbetriebnahme. Die Autobahn wurde am 6. Dezember 1954 wieder an die Stadt übergeben. [1]

] Current [ edit ]

Die aktuelle SH-47A ist eine 3,46 km lange Umgehungsstrecke, die an beiden Enden westlich von Cheyenne mit SH-47 verbunden ist. [6] Die Autobahn befindet sich vollständig im Roger Mills County und im Black Kettle National Grassland. Es bietet Zugang zur Washita Battlefield National Historic Site.

SH-47A wurde am 7. September 1965 in Betrieb genommen. [1]

Referenzen Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Routenkarte :

KML stammt aus Wikidata

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *