Oklahoma State Highway 89 – Enzyklopädie

 State Highway 89-Markierung

State Highway 89

Routeninformationen
Verwaltet von ODOT
Länge 30,3 Meilen [2] (48,8 km)
Bestanden 26. Juli 1944 [1] –present
Major Junctions
South End  Texas FM 677.svg FM 677 an der Texas State Line
North End  Oklahoma State Autobahn 53.svg SH-53 östlich von Loco
Autobahnsystem
Oklahoma State Highway System

State Highway 89 (abgekürzt SH-89 oder OK -89 ) ist eine Staatsstraße im südlichen Teil des US-Bundesstaates Oklahoma. Es verläuft von der Taovayas Indian Bridge an der Texas State Line bis zum State Highway 53, einer Entfernung von 48,8 km. SH-89 wurde ursprünglich am 26. Juli 1944 benannt. Es hat keine beschrifteten Stichleitungen.

Routenbeschreibung [ Bearbeiten ]

Der State Highway 89 beginnt an der Taovayas Indian Bridge [1] an der Illinois-Biegung des Red River und führt von Texas über die Farm zur Market Road 677. Eine Meile nördlich des Flusses kreuzt er in Courtney die SH-32. [2] Die SH-89 überlappt die SH-32 für 9,8 km Nordwesten und schließlich Norden, in Jefferson County überqueren und durch nicht rechtsfähige Petersburg. SH-32 wendet sich dann nach Nordwesten, während SH-89 auf einem gebührenden Nordkurs weiterfährt.

Nach der Abzweigung nach Norden fährt die SH-89 für 21,6 km durch das östliche Jefferson County. [2] Sie verläuft im Allgemeinen parallel zur Grafschaftsgrenze. [3] Die Autobahn verläuft weiter in einer rauen nördlichen Richtung, allerdings nur kurz geht manchmal nach Nordwesten. SH-89 verläuft östlich der Stadt Cornish und kreuzt dann die US-70, wenn sie in Ringling eintritt. Nach der Durchquerung der Stadt biegt sie nach Nordwesten ab. SH-89 kehrt dann zu einem richtigen Nordkurs zurück, den es für den Rest seiner Existenz beibehalten wird. Die Autobahn endet 15,8 km nördlich von Ringling bei SH-53 östlich von Loco.

Geschichte [ Bearbeiten ]

Der State Highway 89 wurde am 26. Juli 1944 zum ersten Mal dem Oklahoma State Highway-System hinzugefügt nördliche Kreuzung mit SH-32 zu US-70 in Ringling. [4] Dies blieb die Endstation der Route bis zum 21. Januar 1957, als sie nach Norden durch Ringling zu SH-53 verlängert wurde und ihren nördlichen Endpunkt an ihrem gegenwärtigen Standort festlegte. Kleinere Neuausrichtungen würden in den nächsten zwei Jahren stattfinden, danach würde die Autobahn drei Jahrzehnte lang dieselbe bleiben. [1]

Am 6. September 1994 wurde die Autobahn nach Süden verlängert. SH-89 überlappte nun SH-32 mit Courtney, wo es sich in Richtung seines neuen südlichen Endpunkts an der Staatsgrenze von Texas aufteilte. Die Autobahn hat seit dieser Erweiterung keine weiteren Änderungen erfahren. [1]

Kreuzungsliste [ Bearbeiten

Bearbeiten [ Bearbeiten

Externe Links [19659020] [ bearbeiten ]

Routenkarte :

KML kommt aus Wikidata

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *