Oklahoma State Highway 49 – Enzyklopädie

State Highway 49 ( SH-49 ) ist eine 48 km lange Staatsstraße im US-Bundesstaat Oklahoma. Es fährt von SH-54 in Kiowa County zur Interstate 44 (I-44) in der Nähe von Lawton. Ein Teil der Autobahn verläuft durch das Wichita Mountains Wildlife Refuge. Dieser Teil von SH-49 trägt keine Beschilderung, die ihn als solchen kennzeichnet. Es gibt keine beschrifteten Stichwege.

SH-49 wurde 1939 gegründet. Ursprünglich wandte es sich in der Zuflucht nach Süden, um Cache zu dienen. Das heutige Routing wurde 1973 eingeführt.

Routenbeschreibung [ Bearbeiten ]

SH-49 beginnt in Kiowa County bei SH-54 südlich von Cooperton und führt nach Osten. Die Autobahn geht ungefähr 3,2 km östlich von diesem Punkt in die Comanche Co. über. Die Straße führt etwa drei Kilometer weiter nach Osten, wo sie um neunzig Grad nach Norden abbiegt. Es geht ungefähr eine halbe Meile nach Norden und dann in nordöstlicher Richtung weiter. Es betritt dann das Wichita Mountains Wildlife Refuge. [3]

Durch die Zuflucht ist SH-49 unsigniert und erscheint nur als namenlose Straße. [4] Innerhalb der Zuflucht sinkt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 72 km / h (45 Meilen pro Stunde), bei einer Nachtgeschwindigkeit von 56 km / h (35 Meilen pro Stunde). [2]

Beim Betreten der Schutzhütte biegt die Autobahn um der Südwesten. Die SH-49 verläuft zwischen dem Big Four Mountain (681 m) und dem Sunset Peak. Die Straße fällt dann bis zum Antelope Flat ab, wo sie den Bach überquert, der den Caddo Lake speist, und in der Nähe des Sees verläuft. Es dient als nördlicher Endpunkt der Indiahoma Road, die nach Süden in Richtung French Lake führt, als Ausgangspunkt des Dog Run Hollow – Wanderwegs und als Ausgangspunkt vieler Gipfel im südwestlichen Teil der Schutzhütte, bevor es schließlich die Stadt Indiahoma südlich der Route bedient Zuflucht. Nach der Kreuzung mit der Indiahoma Road überquert sie den Bach, der den French Lake bildet. An der Boulder-Abzweigung kreuzt sie die Straße, die zum Lost Lake und Eagle Mountain führt. [3] Die Straße biegt dann nach Nordosten ab, um den Quanah Parker Lake und seinen Campingplatz zu umgehen. Die Straße biegt dann genau nach Süden in Richtung Cache Wye ab. [5]

Am Cache Wye kreuzt die SH-49 den ebenfalls nicht ausgeschilderten State Highway 115. Autofahrer auf der SH-49 in östlicher Richtung, die an der Kreuzung geradeaus weiterfahren, werden auf die SH-115 in südlicher Richtung umsteigen. Um weiter nach Osten zu fahren, muss eine Linkskurve gemacht werden. SH-49 und SH-115 befinden sich praktisch gleichzeitig östlich des Cache Wye, obwohl noch keine Beschilderung angebracht ist. Die beiden Autobahnen biegen nach Nordosten ab und biegen dann nach Osten ab. SH-115 zweigt dann nach Norden ab, während SH-49 in Richtung Osten weiterfährt. [3]

 Ein Hinweisschild mit der Aufschrift

Die Endbeschilderung SH-49 ist östlich der I-44 angebracht.

SH-49 fährt fort durch den östlichen Teil der Hütte. Es dient als Hauptzugang zum Mount Scott, mit einer Zufahrtsstraße, die die Autobahn mit dem Gipfel des Berges verbindet. SH-49 verläuft dann zwischen Elmer Thomas Lake und Lake Lawtonka, bevor die Zuflucht verlassen wird. [3] An diesem Eingang zum Park befindet sich eine "End-SH-49" -Montage auf der SH-49 in westlicher Richtung. Dies ist ein Fehler, da SH-49 die andere Seite des Parks verlässt und ODOT keine zwei verschiedenen SH-49 auflistet. [4]

Nach dem Verlassen der Zuflucht passiert SH-49 die Südseite des Medizinparks. Sie verläuft südlich des Mount Cummins und trifft auf den südlichen Endpunkt des State Highway 58. Vier Meilen (6,4 km) später endet sie an der Ausfahrt 45 der I-44.

Geschichte [ ]

SH-49 wurde 1939 zum staatlichen Autobahnsystem hinzugefügt. Zu dieser Zeit begann SH-49 bei US-62 in Cache (US-62) war noch nicht auf die Autobahn nördlich der Stadt verlegt worden) und betrat das Wichita Mountains National Wildlife Refuge, gefolgt von der heutigen SH-115 bis zum Cache Wye. SH-49 tauchte dann aus der Zuflucht in der Nähe von Medicine Park auf und folgte dem Rest seiner heutigen Route. [1]

Der Teil der Autobahn zwischen Cache Wye und Cache selbst wurde neu nummeriert, um Teil zu werden von SH-115 im Jahr 1962. Im selben Jahr wurde der Abschnitt der Straße, der vom Cache Wye nach Westen zur SH-54 führt, der Autobahn hinzugefügt, wodurch sie auf den heutigen Stand gebracht wurde. Zu dieser Zeit war die Straße zwischen SH-54 und Cache Wye Schotter. [6] Sie wurde 1973 asphaltiert. [7]

Kreuzungsliste Bearbeiten

Referenzen [ bearbeiten ]

Routenkarte :

KML stammt aus Wikidata


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *